Reparaturbestätigung durch einen Kfz-Sachverständigen

Kann ein Geschädigter bei einem zweiten Unfall nicht nachweisen, dass der Vorschaden vollständig behoben wurde, befindet er sich in einer unlösbaren Situation. Dabei nützt im Zweifel noch nicht einmal eine Rechnung. Denn das Misstrauen vieler Versicherer stellt sich gegenüber den Werkstattrechnungen als geläufig heraus. Immerhin kann man dieser Beweisnot entgegen wirken. Daher darf ein Geschädigter einen […]