12 wichtige Schritte nach einem Unfall.

Natürlich wünschen wir Ihnen in erster Linie immer gute, angenehme und vor allem sichere Fahrt. Sollte es dennoch mal zu einem Unfall kommen, so haben Sie hier einen kleinen Leitfaden an der Hand, welchen Sie sich herunterladen können und in Ihr Fahrzeug legen können.

  1. Ziehen Sie sich unverzüglich eine Warnweste an und verschaffen Sie sich einen Überblick über die entstandene und aktuelle Situation.
  2. Auf Landstraßen stellen Sie das Warndreieck mindestens 100 Meter (Autobahnen 150 Meter) vor der Unfallstelle in der Richtung auf, aus dem der nachfolgende Verkehr gewarnt werden soll. Bewegen Sie sich unbedingt am äußersten Fahrbahnrand zu der von Ihnen gewählten Position hin.
  3. Leisten Sie, wenn notwendig, erste Hilfe.
  4. Setzen Sie einen Notruf ab, wenn Personen verletzt worden sind oder ein hoher Sachschaden entstanden ist. Generell kann über die 110 auch ein Rettungsdienst angefordert werden.
  5. Am Unfallort sollten sämtliche Beweise gesichert werden, wenn dies die körperliche Verfassung zulässt.
  6. Notieren Sie die Namen und Kontaktdaten der Unfallgegner. Es sollte auch der Führerschein und Fahrzeugschein eingesehen werden.
  7. Für die spätere Schadenabwicklung wäre es wichtig, wenn Sie den Namen der gegnerischen Versicherung kennen oder eine Versicherungsscheinnummer vom Unfallgegner erhalten.
  8. Es sollten alle Kennzeichen die sich am Unfallort beteiligten Fahrzeuge (Unfallbeteiligte oder Zeugen) notiert werden.
  9. Nehmen Sie Ihr Handy zur Hand und fotografieren die Unfallstelle aus sämtlichen Richtungen, ohne jedoch den anderen Verkehr oder sich selbst zu gefährden.
  10. Eine Unfallskizze ist immer hilfreich und essenziell. Zeichnen Sie eine grobe Perspektive vom Unfallhergang.
  11. Sollten ausgetretene Flüssigkeiten und oder Bremsspuren erkennbar sein, so halten Sie diese ebenfalls auf Ihrem Handy fest.
  12. Sie haben jedoch die Möglichkeit, dass wir für Sie diese Aufgaben als Kfz-Gutachter übernehmen, wenn Sie uns unmittelbar nach eintritt des Schadenfalls anrufen. Wir leiten Sie auch telefonisch an, was, wie, wo und wann gemacht werden muss. Speichern Sie dazu einfach unsere Rufnummer in Ihr Telefon damit nichts schiefen gehen kann.

Merken Sie sich:

24h - Zentralruf

Tel.: 07161 / 651 559 9

Vermeiden Sie Fehler

Im Kraftfahrzeugbereich und ganz speziell bei einem Unfall, werden viele Fehler gemacht! Wir klären Sie regelmäßig auf, damit Ihnen diese Fehler nicht passieren.