Bagatellgrenze weiterhin unter 1.000 Euro

Bagatellgrenze weiterhin unter 1.000 Euro

Die Bagatellgrenze, ab deren Überschreitung der Geschädigte ein Schadengutachten auf Kosten des Schädigers einholen darf, liegt weiterhin bei etwa 700 Euro. Das AG Duisburg setzt sich kurz mit der Meinung auseinander, dass die Bagatellschadengrenze etwa bei 1.000 Euro...
Kostenvoranschlag oder Kfz-Gutachten

Kostenvoranschlag oder Kfz-Gutachten

Im Folgenden erklären wir Ihnen, warum ein Kostenvoranschlag bei der Schadenabwicklung nicht immer ausreicht und welche Gefahren dieser mit sich bringen kann. Der Kostenvoranschlag Immerhin wird ein Kostenvoranschlag in vielen Branchen erstellt, so auch im...
Kfz-Sachverständiger lohnt sich im Schadenfall

Kfz-Sachverständiger lohnt sich im Schadenfall

Ist man unschuldig an einem Verkehrsunfall beteiligt, stellt sich schnell die Frage, ob man einen eigenen Kfz-Sachverständigen beauftragen darf? Wenn die Kfz-Versicherung einen ihrer Mitarbeiter als angeblich unabhängigen Kfz-Sachverständigen vorbeischickt? Wir klären...
Rechtsanwalt im Haftpflichtschadenfall

Rechtsanwalt im Haftpflichtschadenfall

Ablauf in der Praxis mit einem Rechtsanwalt Nachdem das Gutachten direkt an die gegnerische Versicherung versendet wurde, kümmert sich ein Schadensachbearbeiter des Versicherers um den weiteren Ablauf. Deren Aufgabe ist es aber, vereinzelte Positionen im Gutachten zu...
,